Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenMähren-SchlesienRegion TřeboňUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN
Unterkunft buchen Tisch im Restaurant buchen

Kirchliche Denkmäler

Beinhaus bei St. Jakob.

Beinhaus bei St. Jakob

Das zweitgrößte Beinhaus in Europa. Den Friedhof bei der Kirche St. Jakob gab es bereits im frühen 13. Jh. Die Kapazität war bald darauf ungenügend, deshalb wurde das Tausch-System der Beerdigung eingeführt...
Tel.: 515919793

Adresse: Jakubské náměstí, Brno

Kanitz - ehemaliges Ghetto, Synagoge.

Kanitz - ehemaliges Ghetto, Synagoge

Das ehemalige Ghetto in Kanitz (Dolní Kounice) bestand aus zwei kleinen Plätzen und mehreren Gassen. Die Häuser, von denen ein großer Teil erhalten ist, sind schon im 16. Jahrhundert belegt. Die Synagoge...
Tel.: 513030427

Adresse: U Synagogy, Dolní Kounice

(Kapucínský klášter a hrobka).

(Kapucínský klášter a hrobka)

Ein einfaches Frühbarock-Bauwerk eines rechteckigen Grundrisses mit winkelrechtem Presbyterium. Nach der Hälfte des 18. Jh. wurde ein barocker Umbau nach dem Entwurf von Franz Anthon Grimm durchgeführt...
Tel.: 511140053

Adresse: Kapucínské nám. 5, Brno

Rosa Coeli Dolní Kounice - Klosterruine.

Rosa Coeli Dolní Kounice - Klosterruine

Kurz nach seiner Gründung 1181 wurde das Kloster Sitz der Prämonstratenserinnen. In den Hussitenkriegen wurde es niedergebrannt. Obwohl es wieder aufgebaut wurde, erlosch es im folgenden Jahrhundert. ...
Tel.: 513030427

Adresse: Růžová, Dolní Kounice

Kirche Geburt der Jungfrau Maria.

Kirche Geburt der Jungfrau Maria

Ein FrühbarocktempelIn der Kirche ist die Krippe aus Vranov mit einem mechanischen Antrieb und Musikautomaten platziert. Einen Bestandteil bildet die Gruft des Geblütes Liechtenstein, 1820 mit einer Empiregruft...
Tel.: 604509455

Adresse: Vranov u Brna

Gedenkstätte des Schrifttums in Mähren - Kloster und Museum.

Gedenkstätte des Schrifttums in Mähren - Kloster und Museum

Gehört unter die ältesten Klöster in Mähren. Die ursprüngliche Präpositur der Benediktiner in Břevnov, die in der Mitte des 11. Jh. in ein Barockkloster mit der Kirche der Hl. Peter und Paul umgebaut...
Tel.: 547229136

Adresse: Klášter 1, Rajhrad

(Porta Coeli - Kostel Nanebevzetí Panny Marie) - Kloster und Museum.

(Porta Coeli - Kostel Nanebevzetí Panny Marie) - Kloster und Museum

Porta Coeli - Das Himmelstor in Předklášteří u Tišnova - wurde 1233 von Königin Konstanze als Frauenkloster der Zisterzienser gestiftet. Das Kloster wurde über die Jahrhunderte mehrmals zerstört, aber...
Tel.: 549412293

Adresse: Porta Coeli 1001, Předklášteří

Auferstehungskirche.

Auferstehungskirche

Eine klassizistische Kirche von dem Architekten Ferdinand Hetzendorf. Dieses mächtige einschiffige Bauwerk, das an den Seiten mit Thermalfenstern verziert ist, bildet einen einheitlichen Block mit einer...
Tel.: 544221587, 604280160

Adresse: Slavkov u Brna

Brünn-Soběšice - Klarissen-Kloster.

Brünn-Soběšice - Klarissen-Kloster

Der Grundstein des Klosters der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria der Ordensschwestern der hl. Klara wurde erst in jüngster Zeit gelegt - im Jahr 1995. Das verhältnissmässig grosse Gelände des...

Adresse: Zeiberlichova 80, Brno - Soběšice

Dom St. Peter und Paul.

Dom St. Peter und Paul

Eine der Hauptdominanten von Brünn stellt die Katedrála sv. Petra a Pavla (Peter und Paulskathedrale) dar. Ursprünglich stand auf diesem Platz eine romanische Kirche, die im 14. Jahrhundert gotisch umgebaut...
Tel.: 543235031

Adresse: Brno

Kirche St. Peter und Paul - romanische Kirche.

Kirche St. Peter und Paul - romanische Kirche

Die romanische Kirche St. Peter und Paul stammt aus der 2. Hälfte des 12. Jh. Es handelt sich um eine zentrale Disposition, zu der von drei Seiten die Apsiden zugeordnet sind. An den zentralen Raum schloss...
Tel.: 546451591, 731428365

Adresse: Řeznovice, Ivančice

Klosterkirche Mariä Verkündigung.

Klosterkirche Mariä Verkündigung

Die Wallfahrtskirche Mariä Verkündigung entstand 1804-6 durch die Erweiterung der ursprünglichen Kapelle. Die wertvolle geschnitzte Madonna aus dem 14. Jahrhundert befindet sich auf dem Hauptaltar.
Tel.: 605979036

Adresse: Brno

Kirche St. Paraskeva.

Kirche St. Paraskeva

Es handelt sich um die älteste Kirche vom Siebenbürgen-Maramureșer Typ, der so genannten Russinischen Gotik, auf unserem Gebiet. Die Kirche (ein Zimmerwerk) wurde 1936 in Karpatenrussland, in der Gemeinde...
Tel.: 515157087, 606702768

Adresse: Rodkovského 1140/7, Blansko

Kirche St. Josef.

Kirche St. Josef

Die Perle der modernen Architektur und eines der wenigen sakralen Bauwerken, die während der Totalität gebaut wurden. Das extravagante Bauwerk entwarf der Bildner und Architekt Ludvík Kolek. Das Juwel...
Tel.: 732255635

Adresse: Senetářov

(Kostel Jména Panny Marie) - Wallfahrtskirche.

(Kostel Jména Panny Marie) - Wallfahrtskirche

Křtiny gehört zu den ältesten und denkwürdigsten Wallfahrtsorten Mährens (die ersten Erwähnungen stammen aus dem Jahr 1237). Diese Kirche mit der dominanten 30 m hohen Zentralkuppel wurde 1718-44 an der...
Tel.: 516439189, 736529221

Adresse: Křtiny

(Velehrad s bazilikou sv. Cyrila a Metoděje) - Wallfahrtskirche.

(Velehrad s bazilikou sv. Cyrila a Metoděje) - Wallfahrtskirche

Hier befindet sich ein mächtiges Kloster und einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte Mährens. Es wurde in den 40er Jahren des 13. Jahrhunderts im spätromanischen Stil erbaut. Teil des Klosters ist die Basilika...
Tel.: 571110538

Adresse: Stojanovo nádvoří 206, Velehrad

Blatnice pod sv. Antonínkem - Kapelle und Wallfahrtsort.

Blatnice pod sv. Antonínkem - Kapelle und Wallfahrtsort

Der St. Antonius Berg ist schon seit Menschengedenken Wallfahrtsort. Den Gipfel schmückt die Kirche St. Antonius von Padua.

Adresse: Blatnice pod Svatým Antonínkem

Exposition aus der Geschichte der Kirche des Hl. Wenzels und Konstanz.

Exposition aus der Geschichte der Kirche des Hl. Wenzels und Konstanz


Tel.: 519512368

Adresse: Kostelní náměstí 2, Mikulov

Kapelle St. Sebastian - Wallfahrtsort.

Kapelle St. Sebastian - Wallfahrtsort

Über der Stadt, auf einem hohen Kalkfelsen, der Kopeček genannt wird, befinden sich eine Barockkapelle auf dem Grundriss eines griechischen Kreuzes aus dem Jahr 1679 und eine Darstellung des Kalvarienberges...
Tel.: 519510855

Adresse: Mikulov

Kirche Mariä Heimsuchung.

Kirche Mariä Heimsuchung

Nach dem Projekt von Karla Weinbrenner. Historie-Ziegelbau aus Rohmauerwerk mit der Überzahl der neugotischen Elemente auf freiem Platz. Über dem Eingang in die Kirche befindet sich eine Statue von Jesus...
Tel.: 775966271, 724976571

Adresse: Hlavní 1, Břeclav

Lourdes-Grotte.

Lourdes-Grotte

Eine verkleinerte Kopie der Lourdes-Grotte mit einem Altar aus Carrara-Marmor, die von dem hiesigen Pfarrer František Prášek gebaut wurde. Dank dessen kamen hier jeden Tag etwa 5.000 bis 6.000 Pilger.
Tel.: 515336315

Adresse: Bohutice

Minoriten Kloster - Kloster und Museum.

Minoriten Kloster - Kloster und Museum

Das Gebäude des einstigen Minoriten- später Franziskanerklosters wurde im 13. Jahrhundert errichtet. Von 1279 - 1297 diente das Kloster der Aufbewahrung der sterblichen Überreste des böhmischen Königs...
Tel.: 515282211

Adresse: Přemyslovců 8, Znojmo

Rotunde St.Katharina.

Rotunde St.Katharina

Gebaut als Bestandteil einer wichtigen Przemyslidengrenzfestung an dem Fluss Dyje während der Regierung von Břetislav I. Die Rotunde wurde von dem Fürsten Konrad II., dem Verwalter des bestimmten Znaimer...
Tel.: 515282211, 515222311

Adresse: Hradní ul., Znojmo

Kirche des Hl. Nikolaus.

Kirche des Hl. Nikolaus

Ein monumentales Bauwerk mit saalartigem Dreischiff und einem geschlossenen Pentagon-Presbyterium, an dessen Nordseite sich eine zweistöckige Sakristei anschließt. An die Ostseite der Kirche wurde nachträglich...

Adresse: Mikulášské náměstí, Znojmo

Kloster Loucký klášter.

Kloster Loucký klášter

Das Prämonstratenserkloster wurde 1190 von Fürst Konrad Otto gestiftet. Jahrhundertlang war der mächtige Klosterkomplex nicht nur für Südmähren ein bedeutendes kulturelles Zentrum. Nach mehreren Schicksalsschlägen...
Tel.: 515267458, 606624648

Adresse: Melkusova 42/3062, Znojmo

Kirche St. Margarethe.

Kirche St. Margarethe

Ursprünglich aus dem 13. Jh. mit einem prismenförmigen Turm, früher befestigt, im 15. Jh. spätgotisch umgebaut.
Tel.: 515337622

Adresse: Loděnice