Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenMähren-SchlesienRegion TřeboňUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN
Unterkunft buchen Tisch im Restaurant buchen

Interessantes aus der Natur

Ebene Hádecká - Naturschutzgebiet.

Ebene Hádecká - Naturschutzgebiet

Typische Waldsteppe des Mährischen Karstes

Adresse:

Felsen Stránská - Naturdenkmal.

Felsen Stránská - Naturdenkmal

Einsamer Felsberg aus dem Jura mit wärmeliebenden Arten. Berühmte paläontologische Lokalität, die unter anderem die Besiedlung im jüngeren Paläolit bezeugt.

Adresse: Brno

Höhle Pekárna - Naturdenkmal.

Höhle Pekárna - Naturdenkmal

Die Höhle wird von einem 64 m langen Gang gebildet, die durch Tageslicht erhellt wird. Das Ende der Höhle ist ein großer Quaderabbruch unter dem Schlot. Hier forschte u.a. Karel Absolon, der eine Besiedlung...

Adresse:

(Mokřad Žumpy).

(Mokřad Žumpy)

Adresse:

Roter Berg - Naturdenkmal.

Roter Berg - Naturdenkmal

Schwarzer Hügel - Der enthüllte Lavastrom in einem kleinen Steinbruch stellt einen ungewöhnlichen Zerfall von Basalt dar.

Adresse: Brno

Santon - Naturdenkmal.

Santon - Naturdenkmal

Die Anhöhe, bekannt als Standort der französischen Artilleristen während der Schlacht bei Slavkov.

Adresse: Tvarožná

Větrníky - Naturschutzgebiet.

Větrníky - Naturschutzgebiet

Steppenvegetation von europäischer Bedeutung mit Dutzenden seltener und vom Aussterben bedrohter Pflanzen (z.B. Federgras). Einige Arten wachsen hier an der nördlichsten Grenze ihres Auftretens.

Adresse:

Mariental.

Mariental

Ein romantisches Tal, das an das Landschaftsschutzgebiet Mährischer Karst anknüpft. Teiche, Waldwege, Karstfelsen sind ein ideales Ziel der Wanderungen und Fahrradausflüge.

Adresse: Mariánské údolí, Brno

(Kaolinové jezírko).

(Kaolinové jezírko)

Natürliche Badestelle in einer überfluteten Kaolingrube zwischen den Gemeinden Maršov und Lažánky, ungefähr 10 m tief; ein bei Touristen und Anglern gleichermaßen beliebter Ort.

Adresse:

Malhotky - Naturdenkmal.

Malhotky - Naturdenkmal

Waldsteppe, die in einen Eichenwald übergeht. Auftreten zahlreicher wärmeliebender Pflanzenarten.

Adresse:

Felsen Býčí skála - Naturschutzgebiet.

Felsen Býčí skála - Naturschutzgebiet

Das größte Reservat des mittleren Teiles des Mährischen Karstes, wo eine Reihe von verschiedenen Waldtypen, Karsterscheinungen und Höhlen erhalten bleibt.

Adresse:

Halasovo Kunštátsko - Naturpark.

Halasovo Kunštátsko - Naturpark

Diese landschaftlich reizvollen Gegend befindet sich im nordwestlichen Teil des Bezirks Blansko um die Stadt Kunštát entfernt. Es ist nach einem berühmten Dichter Frantisek Halas. Sein Verhältnis zu dieser...

Adresse: Petrov

Josefstal.

Josefstal

Joseftal - Im waldigen Tal des Baches Křtinský potok finden sich eine Reihe oberirdischer und unterirdischer Karstphänomene.

Adresse:

Krkatá bába.

Krkatá bába

Interessante Felsgebilde und natürliche Gemeinschaften verwachsener Eichenwälder im Tal des Flusses Lubě. Dieser Name entstand nach einer der Formationen, die dem Kopf auf einem langen Hals ähnlich ist...

Adresse:

(Novodvorská alej).

(Novodvorská alej)

Adresse: Vavřinec

Punkva Quelltopf - Naturschutzgebiet.

Punkva Quelltopf - Naturschutzgebiet

Quelltopf des Flusses Punkva, Punkva-Höhlen, die Schlucht Macocha, Höhle Kateřinská jeskyně, Amateur-Höhle und viele andere unterirdische Karsterscheinungen.

Adresse:

(Pustý žleb).

(Pustý žleb)


Tel.: 516413575, 516415354

Adresse: Sloup

Buchenwald Habrůvecká - Naturschutzgebiet.

Buchenwald Habrůvecká - Naturschutzgebiet

Mischwälder mit überwiegend Buchen

Adresse:

(Cukl a Rozsečské rašeliniště) - Naturdenkmal.

(Cukl a Rozsečské rašeliniště) - Naturdenkmal

Dies ist eine einzigartige Lage fen Feuchtgebiete und Wiesen, zwei Teiche und das Auftreten von geschützten Arten von Pflanzen und Tieren. Signifikant ist das Vorhandensein von geschützten Arten von Amphibien...

Adresse:

Říčky - Naturpark

Adresse: Bukovinka

Senkung in Rudice - Naturdenkmal.

Senkung in Rudice - Naturdenkmal

Der Fluss Jedovnický potok unweit des Ortes Rudice ist der tiefste unterirdische Fluss im Mährischen Karst. Der Fluss verschwindet am Ende eines blinden Tals in eine Tiefe von 86 m und tritt nach 13 km...

Adresse:

Skály - Naturschutzgebiet.

Skály - Naturschutzgebiet

Adresse: Suchý

Búrová - Naturdenkmal.

Búrová - Naturdenkmal

Orchideenwiese mit vom Aussterben bedrohten Orchideenarten.

Adresse:

Čertoryje - Naturschutzgebiet.

Čertoryje - Naturschutzgebiet

Sehr repräsentatives Beispiel für die blumenreichen Wiesen der Weissen Karpaten

Adresse:

Gärten unter Háj - Naturschutzgebiet.

Gärten unter Háj - Naturschutzgebiet

Mosaik ursprünglicher Wiesen, Weiden und Gärten der Karpaten mit reicher Flora und Fauna. Die Vegetation erfordert regelmässiges Mähen, sonst wird sie von Hagedorn und Kiefern überwuchert wird. Von den...

Adresse:

Jazevčí - Naturschutzgebiet.

Jazevčí - Naturschutzgebiet

Ausgedehnter Komplex von Blumenwiesen in den Weissen Karpaten

Adresse:

Ranšpurk - Naturschutzgebiet.

Ranšpurk - Naturschutzgebiet

Ursprünglicher Auenwald. Die ältesten Eichen sind 350 - 470 Jahre alt, die jüngeren Eschen, Eichen, Hagebuchen, Feldahorne und Linden zählen 150 Jahre. Die jüngsten Bäume (10 Jahre alt) sind Eschen, Eichen...

Adresse:

Zugewehter Sand - Naturdenkmal.

Zugewehter Sand - Naturdenkmal

Schmaler Streifen neben der Eisenbahnstrecke mit seltenen Tieren und Pflanzen in den Sanddünen.

Adresse:

Cahnov - Naturschutzgebiet.

Cahnov - Naturschutzgebiet

Ursprünglicher Auenwald. Die ältesten Eichen sind 350 - 470 Jahre alt, die jüngeren Eschen, Eichen, Hagebuchen, Feldahorne und Linden sind 150 Jahre alt. Die jüngsten Bäume (10 Jahre alt) sind Eschen,...

Adresse:

Javorina - Naturschutzgebiet

Buchen-Urwald mit reicher Flora

Adresse:

(Králův stůl)

Adresse:

Machová - Naturreservat

Adresse: Javorník

Na Adamcích - Naturdenkmal.

Na Adamcích - Naturdenkmal

Zahlreiche wärmeliebende Pflanzen.

Adresse:

Porážky - Naturschutzgebiet.

Porážky - Naturschutzgebiet

Wiese in den Weissen Karpaten mit seltenen Pflanzenarten

Adresse:

Soutok - Naturschutzgebiet.

Soutok - Naturschutzgebiet

Ursprünglicher Auenwald. Die ältesten Eichen sind 350 - 470 Jahre alt, die jüngeren Eschen, Eichen, Hagebuchen, Feldahorne und Linden 150 Jahre. Die jüngsten Bäume (10 Jahre) und die niedrigste Etage bilden...

Adresse:

(Střečkův kopec) - Naturdenkmal

Adresse: Blatnice pod Sv. Antonínkem

(Výchoz) - Naturdenkmal.

(Výchoz) - Naturdenkmal

Adresse: Čejč

Areal Eisgrub-Feldsberg - Kulturlandschaft.

Areal Eisgrub-Feldsberg - Kulturlandschaft

Die Kulturlandschaft wurde von dem Adelsgeschlecht Lichtenstein geschaffen. In den Parks und Wäldern zwischen den Städten Valtice, Břeclav, Lednice und Mikulov stehen Schlösser und andere romantische Bauten...
Tel.: 519340330

Adresse:

Děvín-Kotel-Soutěska - Naturschutzgebiet.

Děvín-Kotel-Soutěska - Naturschutzgebiet

Das größte und bedeutendste Naturschutzgebiet von Pálava umfaßt die tektonische Kalksteinklippe von Děvín und Kotelné, die durch eine Schlucht getrennt sind. Die Hänge des Berges Kotelné umsäumen Felswände...

Adresse:

Dunajovicer Hügel - Naturdenkmal.

Dunajovicer Hügel - Naturdenkmal

Ursprünglicher Steppenbewuchs auf kleineren Flächen zwischen Weinbergen. Erwähnenswert sind u.a. Mandelbaum und Iris. Zahlreiche Singvögel haben hier ihre Nistplätze.

Adresse:

Nationale Naturreservate Tabulová, Růžový vrch und Kočičí kámen - Naturschutzgebiet.

Nationale Naturreservate Tabulová, Růžový vrch und Kočičí kámen - Naturschutzgebiet

Kalksteinbarren Stolová hora mit unverwechselbarem Gipfel. Die Steppenvegetation ist unter anderem durch Steinkraut, Osterblume, Nelke, Iris und Salbei vertreten.

Adresse:

Teiche von Lednice - Naturschutzgebiet, Lehrpfad.

Teiche von Lednice - Naturschutzgebiet, Lehrpfad

Das Naturschutzgebiet umfasst insgesamt sechs Wasserflächen: die Teiche Nesyt (größter mährischer Teich), Hlohovecký, Prostřední und Mlýnský, die zu einem Komplex verbunden sind, und zwei weitere abgelegenere...

Adresse:

Krummer See - Naturschutzgebiet

Das Gebiet bildet ein toter Arm der Dyje mit den letzten Auenwäldern, die für diese Landschaft typisch waren. Hier wachsen vor allem Eichen und Weiden. Im Frühling ist die Erde mit einem Teppich aus Knotenblumen...

Adresse:

(Na cvičišti) - Naturdenkmal


Tel.: 519510585

Adresse:

Pastvisko bei Lednice - Naturdenkmal.

Pastvisko bei Lednice - Naturdenkmal

Feuchtgebiet mit Schilf und Strauchweiden. Nistplatz von Gänsen, Rallen und anderen Sumpfvögeln. Ornithologische Lokalität überregionaler Bedeutung

Adresse:

Rendezvous - Naturdenkmal.

Rendezvous - Naturdenkmal

Eichenwald um das romantische Schlösschen Rendezvous. Auf dem sandigen Untergrund wachsen Eichen und heimatliche wärmeliebende Pflanzen. Mykologen schätzen das Gebiet, weil hier seltene Arten holzschädigender...

Adresse:

Slanisko u Nesytu - Naturschutzgebiet.

Slanisko u Nesytu - Naturschutzgebiet

Die wertvollste mährische Lokalität salzliebender Vegetation. Auf dem undurchlässigen Lehm entstanden Salzböden, auf denen u.a. Spitzwegerich und Binsenkraut wachsen.

Adresse:

Steppenlandschaft im Kolbenwald - Naturschutzgebiet.

Steppenlandschaft im Kolbenwald - Naturschutzgebiet

Das warme Klima und der kalkhaltige Sandstein unterstützten das Entstehen der Steppenvegetation, die unweit von Pouzdřany im Naturschutzgebiet gedeiht. Hier wachsen zum Beispiel Osterblumen, Adonisröschen...

Adresse:

Hügel Miroslavské kopce - Naturdenkmal.

Hügel Miroslavské kopce - Naturdenkmal

Sieben allein stehende Berge mit dem Vorkommen der geschützten Arten von Pflanzen und Tieren.

Adresse: Miroslav

Konglomerate in Krumlov Rokytná - Naturschutzgebiet.

Konglomerate in Krumlov Rokytná - Naturschutzgebiet

Gegliedertes Gebiet des Flusstals Rokytná, der in den permischen Kellerräumen am südöstlichen Rand der Boskowitzer Furche (Boskovická brázda) versenkt ist, wo es seltene Pflanzen und Tiergemeinschaften...

Adresse:

Eisgrotten - Naturdenkmal

Am steilen Hang des Flusses Dyje findet man Felsklüfte, zwischen denen Schlünde tiefer Löcher gähnen.. Das ganze Jahr herrschen darin niedrige Temperaturen, deshalb werden sie Eisgrotten genannt.

Adresse:

(Gránické údolí)

Adresse: Znojmo

Hevlín - See - Naturdenkmal

Sumpf mit Wasserflächen, wo sich geschützte Tierarten befinden – zum Beispiel Knoblauchkröte (Pelobates fuscus), Rotbauchunke (Bombina bombina). Es handelt sich auch um ein bedeutendes ornithologisches...

Adresse: Hevlín