Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenMähren-SchlesienRegion TřeboňUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN
Unterkunft buchen Tisch im Restaurant buchen

Ruinen

Rosa Coeli Dolní Kounice - Klosterruine.

Rosa Coeli Dolní Kounice - Klosterruine

Kurz nach seiner Gründung 1181 wurde das Kloster Sitz der Prämonstratenserinnen. In den Hussitenkriegen wurde es niedergebrannt. Obwohl es wieder aufgebaut wurde, erlosch es im folgenden Jahrhundert. ...
Tel.: 513030427

Adresse: Růžová, Dolní Kounice

Lelekovice - Burgruine.

Lelekovice - Burgruine

Die Reste der Burg, die zum ersten Mal 1339 im Prädikat erwähnt ist. 1401 wurde sie erobert und niedergebrannt und wurde nicht mehr wieder aufgebaut.

Adresse: Lelekovice

Levnov - Burgruine.

Levnov - Burgruine

Die Ruine der Burg Levnov steht an einem malerischen Ort - auf einem hohen Felsen über dem Zusammenfluss von Chvojnice und Oslava. Die Burg wurde wahrscheinlich von den Herren von Lipé in der 1. Hälfte...

Adresse:

Burgruine Hrádek - Ruine

Adresse: Ruprechtov

(Horákovský hrad) - Ruine

Adresse: Mokrá-Horákov

(Hrad Obřany) - Ruine

Adresse: Kanice

Košíkov - Burgruine.

Košíkov - Burgruine

Überreste einer Burg aus dem 14. Jh., die vom Wladyka von Košíkov erbaut wurde. Das Geschlecht Vojna von Litava erwarb sie in der Zeit der Hussitenkriege. Seit 1482 ist sie bereits als verödet bekannt...

Adresse:

Reste des Geländes von dem Chor der Böhmischen Brüder

Trümmer des Brüderareals aus dem 16. und 17. Jh., erhalten blieben die Reste des ehemaligen Turmes und die Presbyterium-Fundamente mit einem Brunnen.

Adresse: Ivančice

Rysov - Burgruine.

Rysov - Burgruine

Burgruine am höchsten Punkt eines felsigen Bergrückens oberhalb des Flusses Bobrůvka bei der Ortschaft Skryje. Die Burg wurde an der Wende vom 13. zum 14. Jahrhundert erbaut und verfiel während der böhmisch...

Adresse:

Vildenberk - Reste einer Burg

Die Burg wurde im Jahre 1318 erwähnt, sie wurde damals von Půta von Wildenberg gegründet. Im Jahre 1371 wurde sie vom Markgrafen Jan Jindřich gekauft. Die Burg verödete im 14. Jh.

Adresse: Pozořice

Burg Kepkov

Adresse:

Boskovice - Burgruine.

Boskovice - Burgruine

Die Ruine der ursprünglichen gotischen Burg Boskowitz, die später im Geist der Renaissance umgebaut wurde, steht über der gleichnamigen Stadt. Die ersten Berichte über die Burg stammen aus dem Jahr 1222...
Tel.: 722669712

Adresse: Hradní 7, Boskovice

Blansek - Burgruine.

Blansek - Burgruine

Die Ruine einer Bischofsburg. Die Burg wurde vor dem Bischof Bruno von Schauenburg gegründet. Um 1430 von Hussiten erstürmt, in einer näher unbekannten Zeit ging sie durch einen Brand zugrunde und verlotterte...

Adresse: Vilémovice

Holštejn - Burgruine.

Holštejn - Burgruine

Die Ruine einer Burg, die im Jahre 1278 Hartman, der Sohn von Crha von Ceblovice gegründet hat. Am Anfang des 14. Jh. kaufte Vok von Sovinec den Herrenhof. Vok verkauft allmählich das Eigentum. Die Besitzer...

Adresse: Holštejn

Louka - Burgruine.

Louka - Burgruine

Ruine einer gotischen Burg mit Resten der Palasmauern und des Burggrabens. Die Burg wurde wahrscheinlich Ende des 13. Jahrhunderts auf dem länglichen Fels erbaut und vier Jahrhunderte später verlassen...

Adresse: Louka

Nový Hrad - Burgruine.

Nový Hrad - Burgruine

Rekonstruierte Burgruine aus dem 15. Jahrhundert auf einem Steilfelsen über dem Fluss Svitava. Im Jahr 1645 wurde die Burg von den Schweden eingenommen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde sie zu einem...
Tel.: 516446221, 603510603

Adresse: Adamov

Ronov - Burgruine.

Ronov - Burgruine

Die Burg Ronberg (Ronov) am Hochufer des Flusses Svitava wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet. Wahrscheinlich wurde die Burg In den Hussitenkriegen zerstört und verlassen. Nur ein Teil der...

Adresse:

(Hrad Doubravice nad Svitavou) - Ruine

Adresse: Doubravice nad Svitavou

Rumberk - Burgruine.

Rumberk - Burgruine

Von der Burg Rumberg sind nicht einmal Steine erhalten geblieben. Nur Wälle und Gräben lassen ahnen, wie der Grundriss der Gebäude und Befestigungen ausgesehen haben kann. Historiker gehen davon aus, dass...

Adresse:

Trmačov - Burgruine.

Trmačov - Burgruine

Die Burg wurde wahrscheinlich an der Wende vom 13. zum 14. Jahrhundert erbaut, erstmals 1350 erwähnt und wahrscheinlich während der böhmisch-ungarischen Kriege dem Verfall überlassen. Im Jahr 1481 wird...

Adresse:

Alte Burg - Ruine der St. Florian Kapelle.

Alte Burg - Ruine der St. Florian Kapelle

Kapellenreste aus dem Jahre 1703. Ursprünglich stand hier eine Burg im 12. Jh. Im 13. Jh. war sie der Sitz der königlichen und später der markgräflichen Regierung von Südmähren. Die Hussiten machten sie...

Adresse: Bzenec

Bohuslavice - Burgruine

Adresse: Kyjov, Bohuslavice

Boleradice - Reste einer Burg

Hinübergerettete Überreste der Gräben und Wälle von der Burg, die bereits im Jahre 1373 erstmals erwähnt wurde. Im 16. Jh. verödete sie und wurde nie wiederhergestellt.

Adresse: Boleradice

Mägdeburg - Burgruine.

Mägdeburg - Burgruine

Die Maidelburg (Dívčí hrady) wurde zu Beginn des 13. Jahrhunderts anstelle einer hölzernen Königsburg errichtet. Im Jahr 1645 wurde die Burg von den Schweden eingenommen und als Wachfestung genutzt. Zu...

Adresse: Pavlov

Waisenstein - Burgruine.

Waisenstein - Burgruine

Die mittelalterliche Waisenburg (Sirotčí hrádek) wurde Mitte des 13. Jahrhunderts erbaut. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde sie von den Schweden erobert und verfiel später. Die Ruine steht auf...

Adresse: Klentnice

Ziegenburg - Ruinen der artillerischen Festung.

Ziegenburg - Ruinen der artillerischen Festung

Geißburg war seit eh und je einer der strategischen Kontrollpunkte an der Verkehrsstraße zwischen Wien und Brünn, die für Sicherheit und Schutz auf diesem Weg sorgten. Die Wehranlage stammt aus dem 15...
Tel.: 608002976

Adresse: Mikulov

Nový Hrádek - Burgruine.

Nový Hrádek - Burgruine

Die Burg wurde in der Mitte des 14. Jahrhunderts errichtet. Zur ursprünglichen Hinteren Burg kam später eine Vorburg hinzu, die im 18. Jahrhundert zu einem Jagdschlösschen umgebaut wurde. Das ist heute...
Tel.: 515296215, 778719168

Adresse: Zámecká 93, Vranov nad Dyjí

Freistein - Burgruine.

Freistein - Burgruine

Die Schutzburg Freistein (Frejštejn) liess Przemysl Ottokar II. in der Mitte des 13. Jahrhunderts erbauen. Im Jahr 1422 erhielt das Geschlecht Krajíř die Burg vom König als Belohnung für treue Dienste...

Adresse: Podhradí nad Dyjí

Lapikus - Burgruine.

Lapikus - Burgruine

Von der mittelalterlichen Burg am Felsufer über dem Bach Plavecký potok sind nur Mauerreste des Palas, des Burggrabens und die Andeutung eines Burggrabens erhalten. Zum Verfall der Burg haben nach Ansicht...

Adresse:

Tempelstein - Burgruine.

Tempelstein - Burgruine

Die gotische Burg Tempelstein (Templštejn) war ab Mitte des 13. Jahrhunderts Sitz der Tempelritter. Nach 1312, als der Orden verboten wurde, waren verschiedene Adelsfamilien im Besitz der Burg. Am Ende...

Adresse:

Zornstein - Burgruine.

Zornstein - Burgruine

Die Burgruine Zornstein (Cornštejn) steht auf einer felsigen Landzunge über dem Frain Thaya-Stausee. Sie wurde zu Beginn des 14. Jahrhundert errichtet und nach den Hussitenkriegen umgebaut und erweitert...
Tel.: 515282211, 604891875

Adresse:

Bukovina - Burgruine

Die Burg wurde in der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut und war bis Mitte des 15. Jahrhunderts bewohnt. Aus den Wällen kann man erkennen, daß die Burg einen fast dreieckigen Grundriss hatte.

Adresse:

Lampelberg - Burg

Eine kleine Burg, die im Jahre 1860 auf dem höchsten Hügel in der Lokalität gebaut wurde.
Tel.: 601374437, 515220323

Adresse: Dyjákovičky

Šenkenberk (Šimberk) - Reste einer Burg

Die Reste der mittelalterlichen Burg Schenkenberg (Šenkenberk) stehen auf einem steilen Felsen über dem Teich Vlkov. Rest der Mauern sind erhalten. Die Wälle und der Burggraben sind noch zu erkennen. Die...

Adresse:

Žerotice - Ruine einer Feste.

Žerotice - Ruine einer Feste

Durch den Umbau einer mittelalterlichen Feste entstand im 16. Jahrhundert ein kleines Schloss. Heute sind nur noch Teile des Palas und des Bergfrieds erhalten. Es waren nicht so sehr die Angriffe der Schweden...

Adresse: